18. Spieltag: Spielbericht

Vor dem Anpfiff:

Dann wolln wir doch mal schauen, ob Werder
sich heute auf Platz 7 vorschieben kann. Mit nem Sieg wär man schon
wieder dick im Geschäft.
Damit meine ich die UEFA-Cup Plätze, an mehr will ich erstmal nicht denken. Laut Kicker spielt Werder mit einer Spitze
und Jensen als 5. Mittelfeldspieler. Bei Bundesliga.de steht Rosi neben
Hugo in der Startelf.

Premiere löst auf: Rosenberg spielt von Anfang an. Niemeyer in der Innenverteidigung (was keine Überraschung mehr war).

Aufstellungen:

Werder: Wiese-Fritz,Merte,Niemeyer,Tosic-Frings,Tziolis,Vranjes,Özil-Almeida,Rosenberg

Bielefeld: Eilhoff-Lamey,Mijatovic,Bollmann,Kucera-Kirch,Kauf,Marx,Munteanu-Katongo,Wichniarek

Das Spiel:

1' Gäste bewirten, Live-Twittern und dabei auch noch das Spiel gucken – nicht einfach. Und es geht los.

3' Weitere Live-Tweets zum Spiel gibt es übrigens bei @WerderNews.

9' Schöner Pass von Tosic in die Spitze.
Vranjes kommt nicht ganz ran. Werder baut noch recht bedächtig auf,
Arminia steht hinten drin.

15' Werder in der Anfangsviertelstunde mit 75% Ballbesitz. Die Pässe in die Spitze müssen aber noch genauer werden.

20' Jetzt mal Konter Bielefeld über
Wichniarek. Lamey fehlt dann aber die Übersicht. Standen zwei Arminen
frei, Werder wirkte wacklig.

24' Werder-Bielefeld 0:1 Marx. Flanke Lamey von links, Ball kommt zwischen Torwart und Abwehr, Marx steht zentral zu frei und hält den Fuß hin.

27' Das Tor war eine Gemeinschaftsproduktion von Tosic, der Lamey nicht unter Druck setzt und Merte, der nicht mit Marx mitgeht.

29' Ganz starker Bal von Özil, der das Spiel auf links verlagert. Tosic macht aber zu wenig draus.

31' Nächste Chance Bielefeld, wieder über
die linke Bremer Abwehrseite. Wichniareks Schuss wird aber abgefälscht
und geht vorbei.

34' Tosic lässt sich da schon wieder überlaufen. Die linke Bremer Seite ist bislang weder defensiv noch offensiv auf der Höhe.

36' Merte vereitelt mit gutem
Stellungsspiel den nächsten Konter. Direkt vorher hatte Vranjes eine
gute Chance, wird jedoch geblockt.

40' Das einzige, dass man Tosic heute zugute halten kann: er versucht's. Von Fritz auf Rechts kommt offensiv gar nix.

44' Werder-Bielefeld 1:1 Almeida. TOOOOOOOOOOOOR!!! HUGOOOOOOOOOOOOAAAAAALLL!!! Freistoß Werder aus 17m nachdem Eilhoff mit
Ball in der Hand aus dem Strafraum rutscht. Almeida nagelt das Ding zentral
unter die Latte!

Halbzeit: Werder-Bielefeld 1:1. Das 1:1 ist glücklich für Werder. Bielefeld macht wenig, ist aber immer gefährlich, wenn es schnell nach vorne geht. Bei Werder fehlt in der Mitte die technische Klasse (Diego,Pizza,Jensen) um sich gegen die Bielefelder Defensive durchzusetzen. Deshalb sind die Außen umso wichtiger heute, doch links bekommt Tosic kein Bein auf den Boden und rechts bleibt Fritz meist hinten. Jensen und Boenisch wären die Alternativen, um Vorne mehr Druck zu erzeugen. Mal sehen wie lange Schaaf heute wartet.

46' Weiter geht's. Bei Werder kommt Jensen
für Vranjes. Damit beantwortet Schaaf meine Frage. Mal sehen, ob es
spielerisch was hilft.

49' Werder-Bielefeld 1:2 Wichniarek. Frings mit Ballverlust. Katongo steckt durch für Wichniarek und der Werderschreck macht ihn natürlich rein.

52' Schuss Jensen aus knapp 30 Metern. Gar nicht ungefährlich. Eilhoff klärt zur Ecke, aus der Werder aber nichts macht.

54' Klares Handspiel eines Bielefelders im eigenen Strafraum. War Absicht und hätte Elfmeter geben müssen. Hätte, wäre, wenn.

62' Werder hat weiterhin Probleme, Zug zum
Tor zu erzeugen. Spiel findet nur in Arminias Hälfte statt, aber
Chancen gibt es kaum.

63' Harnik kommt für Rosenberg, dem man die
Folgen seiner Grippe noch deutlich angemerkt hat. Für die Stürmer ist
das ein Schweinespiel.

68' Özil verteilt die Bälle im Mittelfeld
mit viel Übersicht. Das ist das einzig Positive, dass ich heute über
Werders Offensive sagen kann
.

71' Riesenchance Harnik! Almeida spielt ihn mit guter Übersicht frei. Der scheitert von halblinks an Eilhoff.
Nachtrag: War nicht Harnik sondern Özil.

73' Boenisch kommt für Tosic. Almeida versucht einen Elfmeter zu schinden. Rafati lässt zu Recht weiterspielen.

79' Frings grätscht Kauf an der Mittellinie
weg und sieht Gelb. Es fehlte heute lange an der nötigen Aggressivität
und Konsequenz.


80' Doppelchance: Erst guter Schuss Niemeyer, den Eilhoff entschärfen kann, dann Jensen im Nachschuss vorbei.

82' Die Qualität von Werders Ecken verhält
sich heute negativ proportional zu ihrer Anzahl. Bei inzwischen 14
Ecken sagt das wohl alles.


86' Ich würde gerne irgendwas von Schlussoffensive schreiben, aber da tut sich überhaupt nichts. Das wird so nicht reichen!

88' Mertesacker gibt jetzt den dritten Stürmer. Was anderes bleibt Werder auch nicht übrig.

90' 2 Minuten Nachspielzeit angezeigt. Da geht gar nichts mehr.

90+2' Böses Foul von Halfar an Fritz im Mittelkreis. Unnötig!
Nachtrag: Gab noch eine strittige
Entscheidung Sekunden vor Abpfiff. Werder forderte Elfmeter. Ich konnte
da nichts erkennen.


Endstand: Werder-Bielefeld 1:2. Nach dem etwas glücklichen Ausgleich
spielte Werder eine blutleere 2.Halbzeit. Sieg ist für die limitierten
Arminen verdient.
Im Vergleich zum Dortmund-Spiel fehlte
nicht nur die spielerische Klasse, sondern auch der unbedingte Siegeswille
& die Konzentration.
Deshalb taugt die personelle Situation (zumal teilweise selbst verschuldet) nur bedingt als Erklärung für die gebotene Leistung.


Die Höhepunkte: (via 101greatgoals.com)


1-2 Werder Bremen vs. Arminia Bielefeld Highlights – MyVideo

Artikel teilen