DFB-Pokal Achtelfinale: Spielbericht

Vor dem Anpfiff:

So, halbe Stunde noch bis zum Anpfiff. Das Leben hat endlich wieder einen Sinn. Ist so ungewohnt, dass auf Premiere Sport wieder was anderes als Wiederholungen von Bayerns CL-Sieg 2001 läuft. Zur Einstummung noch mal das vielleicht schönste Tor in Werders DFB-Pokalgeschichte: http://bit.ly/9QdX.

Hm, welches Trikot zieh ich an? Diego mit bwin oder Frings mit citibank? Fragen über Fragen… Feuerwerk in Dortmund schon vor dem Spiel.
Der Verein wird 100. Wie niedlich. Es kommentiert natürlich der Fritz,
wer auch sonst.

Aufstellungen:

Werder: Wiese-Fritz,Merte,Pasanen,Tosic-Frings,Tziolis,Özil,Diego-Pizza,Hugo

Dortmund: Weidenfeller-Schmelzer,Santana,Subotic,Lee-Tinga,Boateng,Kringe,Hajnal-Frei,Zidan

Das Spiel:

1' Schiri ist Manuel Gräfe, Werder hat Anstoß und es geht los.

3' Erster Torschuss. Özil geht links durch, flankt auf Strafraumhöhe zu Tizolis, der direkt abzieht. 2 Meter drüber.

6' Riesenchance BVB. Boateng mit Superflanke auf Frei, der frei am zweiten Pfosten köpfen kann. Wiese mit Riesenreflex!

8' Zitat Fritz v.T.u.T.: "Lee – der schnelle, quirlige Asiate."

10' Werders Spiel wirk noch unsortiert. Dortmund geht aggressiv drauf und lässt bislang nichts zu.

11' BVB-SVW 1:0 Alex Frei. Kringe foult Almeida, Spiel läuft weiter, Tinga Zidan schickt Frei, der ist durch und tunnelt Wiese. Happy new year!

14' Almeida schießt aus 30 Metern aus der Drehung drauf. Sonst geht nicht viel bei Werder.

16' Kopfball (!) von Diego aus 16 Metern nach Flanke von Tosic. In die Arme von Weidenfeller.

19' Pizarro lässt 20 Meter vor dem Tor 4 Dortmunder auf dem Bierdeckel aussteigen und zieht ab. Schuss geht knapp rechts vorbei.

23' Frings ist im Mittelfeld sehr präsent
und konsequent in den Zweikämpfen. Tziolis leider bislang noch nicht,
zu oft falsche Laufwege.

25' OMG, Freistoß f.Werder, Ball liegt 10
Sekunden im Strafraum ohne dass jemand klären oder reinstochern kann.
Dann wird Diego
elfmeterwürdig gefoult, Gräfe lässt aber weiterspielen. Diese Woche hab ich Glück mit den Schiris…

28' Spiel wird jetzt hektischer. Gelb für Boateng, der Tosic da von den Beinen holt. Freistoß aus 25 Metern bringt nichts ein.

30' Werder jetzt klar am Drücker, 70% Ballbesitz, Dormund seit dem Tor nur noch defensiv orientiert und ohne Torchancen.

31' Diego ist heut wieder Freiwild. Wird da
hart von den Beinen geholt, Spiel geht weiter, 10 Sek. später sieht
Pasanen gelb für Lappalie.

33' Kringe mit Klassepass auf Zidan, der
guckt Wiese aus und schießt an den linken Pfosten. 1 Minute danach
scheitert er an Wiese.

34' Tinga ist da wieder mit dem Rasenmäher
unterwegs, senst Diego um. Gibt kein Gelb. Gräfe hat keinerlei Linie,
das ist ganz schwach!

39' Diego wird jetzt wieder bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Das ist (auch) Gräfes Schuld! Spiel immer noch extrem hektisch.

40' Özils Freistoßflanke aus 40 Metern wird immer länger. Weidenfeller muss ihn übers Tor klären. Der hätte sonst gepasst

43' Man sind da viele Nickligkeiten drin! Gibt überhaupt keinen Spielfluss mehr. Tinga sieht jetzt ENDLICH Gelb!

Halbzeit: BVB – Werder 1:0. Das kann man hier eigentlich nicht Fußballspiel nennen. Nettospielzeit liegt bei geschätzt 8 Minuten. Nur Fouls. Schiri Gräfe sollte vielleicht bei der Handball-WM anheuern. Keine Linie, Spielführung ist insgesamt eine Katastrophe!

46' So, geht weiter. Jetzt wird alles besser. Oder auch nicht.

47' Freistoßflanke auf Almeida am langen Pfosten, der macht ihn rein, aber aus klarer Abseitsposition. Tor zählt nicht.

50' Werder kommt mit viel Schwung aus der Kabine. Spiel jetzt deutlich ruhiger/flüssiger als in Hz. 1.

52' Almeida hat seine Nerven nicht im
Griff. Rudert da mit dem Arm Richtung Santanas Gesicht. Hätte man als
Tätlichkeit auslegen können.

53' Hajnal mit feinem Pass auf Zidan, der
von Rechts in den Strafraum zieht. Scheitert erneut an Wiese. BVB hält
wieder mehr dagegen.

57' Chancen jetzt auf beiden Seiten. Erst
werden Özil und Pizarros Schüsse geblockt, im Gegenzug 2 große Chancen
für Dortmund (frei,Lee).

59' Tosic hält seine Position nicht
konsequent genug. Pasanen muss oft links aushelfen, dadurch gibt's
zuviele Lücken in der Abweh.

62' BVB-SVW 1:1. tooooooooooor!!!! Hugoooooooooooal! Ein Riesentor! Almeida nimmt den Ball mit dem Rücken zum Tor an, visiert aus der Drehung die untere linke Ecke an. Passt genau.

64' Muss ausnahmsweise mal d.Schiri loben:
Gibt nach Foul an Diego Vorteil, Werder macht nichts draus, pfeift dann
richtigerweise nicht ab.

70' Tempo lässt etwas nach, jedoch versuchen beide Mannschaften nach wie vor nach vorne zu spielen.

73' Boateng ist für Dortmund ein Gewinn! Wirkt überhaupt nicht wie ein Neuzugang. Macht ein super Spiel.

74' Tziolis hatte auf der anderen Seite Problem ins Spiel zu kommen. Macht das inzwischen aber ganz ordentlich da in der Raute.

76' Jetzt kommt Nelson Valdez. Für M.
Zidan. Der hat Werder heute Leben lassen, war 3x frei vor Wiese. Vorhin
schon Sahin für Hajnal

77' Almeida pfeffert einen Freistoß mit ca.
180 Knoten über die Latte. War ein satter Schuss. Hätte Weidenfeller
Probleme bekommen.

80' Nächster Freistoß, von halb Links, 20 m. Diego schießt und…

80' BVB-Werder 1:2. …TOOOOOOOOOOOOR!!!!!! Pizarro im Nachschuss! Diegos Freistoß geht an den Pfosten und
landet vor Özils Füßen. Der lässt Pizza den Vortritt. Der schießt
rechts in den Winkel.

86' Jetzt gibts wieder jede Minute Freistoß
für Werder. Springt nicht viel raus, aber BVB kommt auch nicht vors Tor
und die Uhr tickt.

87' Nächste Chance Diego, der ein gutes
Spiel macht in Hz.2. Sein Schuss aus 20 kommt aber genau in die Mitte.
Kein Problem Weidenfeller.

89' Keinerlei Schlussoffensive der Dortmunder, die platt wirken. Werder mit viel Ballbesitz, spielt das ganz souverän runter.

90' 2 Minuten sind angezeigt. Weidenfeller rettet im Strafraum knapp vor Pizarro. Immer noch kein Wechsel bei Werder!

90+2' Jetzt kommt Weidenfeller raus, nochmal Freistoß BVB…

90+2' Freistoß Werder, Stürmerfoul. Schaaf spielt mit d.uhr: Niemeyer für Pizarro.

Endstand: BVB – Werder 1:2. Werder mit Leistungssteigerung
in Hz. 2. Dreht Spiel verdientermaßen und lässt Dortmund danach nicht
mehr gefährlich werden.
BVB hielt 75 Minuten stark dagegen, hatten genug Chancen um zu gewinnen. Sehr aggressiv gespielt. Waren am Ende platt. Sehr
seltsames Spiel. In Hz. 1 lässt sich Werder von BVB und Schiri
beeindrucken. In Hz. 2 dann ganz stark gewesen und Spiel gedreht.

Thomas Schaaf, der Glücksbart muss bleiben!!!

Die Höhepunkte: (via 101greatgoals.com)


Dortmund 1:2 Bremen-DFB-Pokal – MyVideo

Artikel teilen