Meine EM 2012

Zur besseren Übersicht habe ich meine Blogposts zur EM hier zusammengefasst.

K.O.-Runde

Finale

Spanien – Italien

Halbfinale

Portugal – Spanien (Spielbericht)
Deutschland – Italien (Spielbericht)

Viertelfinale

Tschechien – Portugal (Spielbericht)
Deutschland – Griechenland (Spielbericht)
Spanien – Frankreich (Spielbericht)
England – Italien (Spielbericht)

Vorrunde

Gruppe A

Polen (Porträt)
Griechenland (Porträt)
Russland (Porträt)
Tschechien (Porträt)

Die auf dem Papier schwächste, aber auch ausgeglichenste Gruppe. Griechenland hat vor acht Jahren alle überrascht und wurde mit König Otto Europameister. Polen ist allein durch die zahlreichen Bundesligaspieler im Kader und die Rolle als Gastgeber interessant. Russland gelang bei der letzten EM der Coup gegen die Niederlande, doch seitdem hat man (trotz des allgemeinen Aufschwungs des russischen Fußballs) eher enttäuscht. Tschechien hat sich nach einigen schwierigen Jahren nach dem Ende der goldenen Generation wieder gefangen, ist aber fast schon Außenseiter.

Die Spiele:

Polen – Griechenland (Spielbericht)
Russland – Tschechien (Spielbericht)

Griechenland – Tschechien (Spielbericht)
Polen – Russland (Spielbericht)

Tschechien – Polen (Fazit)
Griechenland – Russland (Fazit)

Gruppe B

Niederlande (Porträt)
Deutschland (Porträt)
Portugal (Porträt)
Dänemark (Porträt)

Die Bezeichnung “Todesgruppe” halte ich für übertrieben, doch das Weiterkommen in Gruppe B wird sicherlich nicht einfach. Mit Deutschland, Portugal und den Niederlanden sind drei große Namen vertreten, von denen mindestens einer ausscheiden wird. Dänemark ist Außenseiter, aber keineswegs chancenlos.

Die Spiele:

Niederlande – Dänemark (Spielbericht)
Deutschland – Portugal (Spielbericht)

Dänemark – Portugal (Spielbericht)
Niederlande – Deutschland (Spielbericht)

Portugal – Niederlande (Fazit)
Dänemark – Deutschland (Fazit)

Gruppe C

Spanien (Porträt)
Italien (Porträt)
Irland (Porträt)
Kroatien (Porträt)

Klare Fronten in Gruppe C: Titelverteidiger Spanien und Italien sind die Favoriten, Irland und Kroatien die Außenseiter. Kroatien hat in den letzten Jahren viel Stärke eingebüßt und man traut ihnen nicht mehr so viel zu, wie vor vier Jahren. Irland taugt mit seiner defensiven Ausrichtung schon eher als Spielverderber. Italien hat derzeit mehr mit dem neuen Skandal im Heimatland zu tun, doch das hinderte sie schon 2006 nicht. Bei Spanien fragt man sich, was nach den überragenden letzten vier Jahren noch kommen soll.

Die Spiele:

Spanien – Italien (Spielbericht)
Irland – Kroatien (Spielbericht)

Italien – Kroatien (Spielbericht)
Spanien – Irland (Spielbericht)

Kroatien – Spanien (Fazit)
Italien – Irland (Fazit)

Gruppe D

Frankreich (Porträt)
England (Porträt)
Ukraine (Porträt)
Schweden (Porträt)

Schwerer Stand für den zweiten Gastgeber Ukraine. Mit Frankreich und England hat man zwei sehr schwere Gegner zugelost bekommen. Frankreich ist unter Blanc wieder ein ernst zu nehmender Kandidat für den Titel. Die Engländer haben vor allem mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Schweden ist Außenseiter der Gruppe.

Die Spiele:

Frankreich – England (Spielbericht)
Ukraine – Schweden (Spielbericht)

Ukraine – Frankreich (Spielbericht)
Schweden – England (Spielbericht)

England – Ukraine (Fazit)
Schweden – Frankreich (Fazit)

Artikel teilen